Arbeit der Bürgerinitiative an einem Konzept zur Nutzung des Saales

Print Friendly, PDF & Email

Zur Zeit arbeitet die Bürgerinitiative an einem Konzept zur Nutzung des Saales und der übrigen Gebäude. Das Konzept wird voraussichtlich Mitte Januar beendet sein und soll dann dem Stiftungsrat vorgestellt werden. Selbstverständlich geht es dabei darum, Wege aufzuzeigen wie man das Gebäude Ensemble erhalten kann.

Als Grundlage für die Zahlen dient der alte Haushaltsplan der Pfarrgemeinde 2010/2011. Da ein Haushalt immer für 2 Jahre aufgestellt wird, sollte der aktuelle Haushaltsplan 2012/2013 eigentlich die Quelle der Zahlen sein. Dieser Plan ist jedoch (Stand heute 29.12.2012) noch nicht von der Gesamtkirchengemeinde und dem Ordinariat bestätigt worden. Dies ist etwas ungewöhnlich, normalerweise wird der Plan spätestens zur Mitte des ersten Haushaltjahres bestätigt und öffentlich für Gemeindemitglieder zugänglich gemacht.