Bürger helfen Maria-Hilf e.V.

Print Friendly

Die Bebauung beginnt

Wie man schon seit einigen Wochen bemerkt hat, hat die Bebauung begonnen. Erste Vorboten waren die Parkverbote im östlichen Teil der Zasiusstrasse und der Wasseranschluß auf dem westlichen Bebauungsgrundl für das neue Wohngebäude.

Als erstes soll das neue Wohngebäude – in den Verkaufsunterlagen als Stadtvilla bezeichnet – gebaut werden. Dazu wird das Transformatorenhäuschen auf den westlichen Teil des Grundstücks versetzt, wo auch inzwischen der vorläufige Strom-Anschluß installiert wurde.

Westlich des Maria-Hilf Saales werden Stützpfeiler in Bohrlöcher gesetzt werden, mit der erklärten Absicht, den Maria-Hilf Saal bei den Aushubarbeiten für die „Stadtvilla“ zu schützen.

Nachdem zwei der Bäume durch die Arbeiten oder Baufahrzeuge beschädigt wurden, wurden am 26.09.2016 alle Bäume zwischen der Zasiusstrasse und dem Maria-Hilf Saal gefällt. Diese Arbeiten sollen Im Rahmen der Baugenehmigung abgesegnet sein. Hat sich jemand die Mühe gemacht und die Baumringe der alten Bäume gezählt?

Demnächst wird die Mauer zur Zasiusstrasse abgerissen werden.

Das Bild zeigt den ersten gefällten Baum:

2016-09-26_baumfaellung-01

 

 

 

 

 

 

 

Es wurde berichtet, dass geparkte Pkws durch Baustellenfahrzeuge erheblich beschädigt wurden. Wenn Sie diesbezüglich Details wissen, senden Sie diese bitte an uns.